Die Ausbildung zur Erlangung des Jagdscheines erfolgt in unserer Kreisgruppe im Rahmen der jagdlichen Ausbildung durch Mentoren.

Jagdlich erfahrene Jägerinnen und Jäger begleiten, beraten und unterstützen die angehenden „Jungjäger“ im Rahmen eines Lehrjahres mit wöchentlichen theoretischen Unterrichtsstunden, praktischen Übungen im Revier und während der Schießausbildung auf dem Schießstand der Kreisgruppe Bernkastel/Wittlich in Bernkastel.

Zusätzlich bietet die Kreisgruppe Seminare für die einzelnen Sachgebiete durch kompetente Fachleute an.

Wir favorisieren diese Art der jagdlichen Ausbildung, weil die Jagd das älteste Handwerk seit Menschengedenken ist und man sonst kein Handwerk in Deutschland im Rahmen von „Kompaktkursen“ erlernen kann, wie sie von sogenannten „Jagdschulen“ angeboten werden.

Termine für den neuen Kurs mit abschließender Jägerprüfung im Mai 2023 können ab sofort gebucht werden.

Nähere Informationen erhalten sie vom Kreisgruppenvorsitzenden F.J. „Josi“ Becker Tel.: 02653 3939 oder      Mobil 0171 266 7089  Email-Adresse: josi.becker@gmx.net